Leseprobe

Neues Handbuch Hochschullehre

Das Standardwerk zum Lehren an Hochschulen

 

 

In eigener Sache

Liebe Leser*innen,

mittlerweile ist die Mehrzahl der DUZ-Medienhaus-Mitarbeiter*innen in frühzeitig eingerichtete Homeoffice-Plätze umgezogen. Insofern bleiben wir umfassend handlungsfähig und können Sie weiterhin in gewohnter Art und Weise informieren. Selbst wenn es ggf. zu Engpässen in Druck oder Vertrieb kommen sollte, finden Sie Ihre Neuerscheinungen in den jeweiligen Online-Bibliotheken auf unseren Internetseiten. Die Login-Daten haben Sie von uns im Zusammenhang mit Ihrem Abonnement erhalten. Sollten diese aktuell für Sie nicht greifbar sein, schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Kundennummer.

Bleiben Sie gesund!

Ihr DUZ-Medienhaus-Team


 

Verdichtete Lehrpläne, höhere Studierendenzahlen, engerer Zeitrahmen – gute Lehre gelingt heute nur noch mit perfekter Planung und hoher Methodenkompetenz. Umfassendes Werkzeug bietet das ständig aktualisierte Neue Handbuch Hochschullehre.

Sie erfahren unter anderem, wie Sie

  • Studierende aktivierend und motivierend betreuen,
  • Veranstaltungen studierendengerecht planen und gestalten,
  • digitale Medien sinnvoll einsetzen,
  • Schlüsselkompetenzen und wissenschaftliches Arbeiten befördern,
  • trotz enger Lehrpläne kompetenzorientierte Lernprozesse begleiten und prüfen,
  • Veranstaltungen und Fachbereiche evaluieren.

Das Standardwerk unterstützt seit Jahrzehnten Dozentinnen und Dozenten – vom Einsteiger bis zum Profi – bei einer professionellen Lehre. Unser erfahrenes Herausgeberteam garantiert durchdachte Konzepte und ausschließlich praxiserprobte Empfehlungen für Hochschullehrer/innen und Didaktiker/innen.

Unsere Abonnenten erhalten fünf Ausgaben pro Jahr und haben über diese Online-Bibliothek unbegrenzten Zugriff auf sämtliche bislang erschienenen Beiträge.

Aktuelle Beiträge


Beliebte Beiträge