Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
B 1.5 Lernprozesse mit Instruktionsmethoden wirkungsvoll gestalten
   
Name B 1.5 Lernprozesse mit Instruktionsmethoden wirkungsvoll gestalten
Autor Schaper, Niclas
Beschreibung Dieser Beitrag gibt eine Einführung in instruktionspsychologische Ansätze zur systematischen Planung und Gestaltung von Lehr-Lernprozessen. Einleitend wird vorgestellt, was unter Instruktionsdesign zu verstehen ist und wie man dabei vorgehen sollte. Im zweiten Abschnitt wird verdeutlicht, wie man anhand der Empfehlungen der Elaborationstheorie umfassendere Lehreinheiten unter Berücksichtigung kognitionspsychologischer Erkenntnisse für die Vermittlung vorstrukturieren kann. Mit Hilfe der Component Display Theorie werden anschließend Hinweise zur Gestaltung des konkreten didaktisch-methodischen Vorgehens bei einzelnen Lehrinhalten gegeben. Damit werden zwei bewährte Instruktionsansätze für eine lehr- und inhaltsorientierte Lehr-Lerngestaltung vorgestellt. Aktuelle Ansätze der Instruktionspsychologie beschäftigen sich mittlerweile auch intensiv mit der Gestaltung von problemorientiertem Lernen. Hierzu wird abschließend ein beispielhafter Ansatz besprochen, der ausgehend von realitätsnahen Problemstellungen oder Falldarstellungen das problemorientierte Lernen durch die Gestaltung von Lernzyklen zielgerichtet anleitet und unterstützt. Neben den Vorzügen dieser Instruktionsansätze werden auch deren Probleme thematisiert.
Dateigröße 442.63 kB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 10.03.2012 21:58
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück