Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
F 6.11 Kooperatives Lernen in der Tutorenausbildung und zum Einsatz in Tutorien
   
Name F 6.11 Kooperatives Lernen in der Tutorenausbildung und zum Einsatz in Tutorien
Autoren Eßer, Alexandra; Kröpke, Heike; Wittau, Heidemarie
Beschreibung Kooperative Lernmethoden sind im Schulalltag nicht mehr wegzudenken; in der Hochschullehre werden sie dagegen eher weniger eingesetzt. An der Hochschule Niederrhein wird unter anderem mit kooperativen Lernmethoden exemplarisch in der Tutorenqualifizierung gearbeitet. Die Tutoren lernen diese kennen, probieren sie aus und reflektieren im Anschluss Transfermöglichkeiten auf ihre eigenen Tutorien. Hochschuldidaktisch lassen sich Chancen und Grenzen bei dem Einsatz von kooperativen Lernmethoden feststellen. Sie müssen klar angeleitet und passend auf das Lehrformat, die jeweiligen Inhalte und Lernziele transferiert werden. Verschiedene Methoden werden dem hochschuldidaktischen Anspruch nach mehr Teilnehmeraktivierung in der Lehre gerecht und bieten darüber hinaus ein handhabbares, praxistaugliches Konzept für mehr Individualisierung und Differenzierung in Lehr-/Lernprozessen.
Dateigröße 436.49 kB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 16.10.2014 10:31
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück