Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
F 6.6 Studierende lehren das Lernen - Multiplikatoren-Arbeit als nachhaltige hochschuldidaktische Praxis
   
Name F 6.6 Studierende lehren das Lernen - Multiplikatoren-Arbeit als nachhaltige hochschuldidaktische Praxis
Autoren Hiesinger, Philippa; Quellmelz, Matthia; Skolik, Alf
Beschreibung Orientiert am Wandel der Lehr-/Lernkultur from teaching to learning wird hochschuldidaktisch informiertes Handeln immer wichtiger. Erhöhte Studierendenzahlen und Verkürzung der Studienzeiten sind nur zwei Rahmenbedingungen, in denen die Hochschullehre unter Qualitätsbeobachtung steht. Der Beitrag schildert aus studentischer Sicht die Entstehung, Planung, Durchführung und die Erfahrungen in einem Multiplikatorenprogramm, das sich durch hohe Komplexität auszeichnet. Über vier Semester wurden Studierende in vier Lernendengruppen beteiligt: Es waren Studierende, die als TutorInnen, TutorentrainerInnen und studentische MultiplikatorInnen tätig waren. So ist mittlerweile ein System entstanden, das sich selbst durch die verschiedenen Stufen reproduziert und damit ein „Selbstläufer“ geworden ist: Lehren und Lernen an der Hochschule wird von den Erstsemestern bis zu den fortgeschrittenen Studierenden nachhaltig erlernt, vermittelt und evaluiert.
Dateigröße 1.2 MB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 11.03.2012 08:47
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück