Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
F 2.2 Wege in ein erfolgreiches Studium – Das Come2Campus-Patenschaftsprogramm der Universität Dortmund - Ein Betreuungskonzept zur Integration ausländischer Studierender in der Studieneingangsphase
   
Name F 2.2 Wege in ein erfolgreiches Studium – Das Come2Campus-Patenschaftsprogramm der Universität Dortmund - Ein Betreuungskonzept zur Integration ausländischer Studierender in der Studieneingangsphase
Autor Möller, Elke
Beschreibung Der Start ins Studium stellt entscheidende Weichen für den Erfolg oder Nichterfolg des gesamten Studienverlaufs. Gerade ausländische Studierende sind in der Studieneingangsphase mit besonderen Schwierigkeiten konfrontiert. Dies macht spezielle, eigens auf die Bedarfe dieser Zielgruppe abgestimmte Betreuungskonzepte erforderlich. Das hier vorgestellte Come2Campus- Patenschaftsprogramm der Universität Dortmund ist ein solches Konzept. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus einem studentischen Patenschaftsprogramm und einer dreitägigen Blockveranstaltung zu Beginn des Wintersemesters. Die ausländischen Kommilitonen erhalten hier durch Dortmunder Studierende (Paten) Unterstützung bei der Erstorientierung im Studienbetrieb. Come2Campus wurde in einem vom Akademischen Auslandsamt (AAA) und Hochschuldidaktischen Zentrum (HDZ) der Universität Dortmund gemeinsam durchgeführten Studienreformprojekt entwickelt. Im Juni 2000 erhielt es im Rahmen des transatlantischen Ideenwettbewerbs USable von der Körberstiftung eine Auszeichnung. Im Folgenden wird das Come2Campus-Patenschaftsprogramm vorgestellt, das seit WS 1999/2000 an der Universität existiert. Dieser Artikel soll zur Einführung eines solchen oder ähnlichen Projektes anregen; aus diesem Grund werden die zentralen Vorlagen zur Programmorganisation beigefügt.
Dateigröße 306.8 kB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 11.03.2012 08:26
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück