Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Dokumentendetails
D 3.10 Durch E-Learning und E-Informing Lehrveranstaltungen optimieren
   
Name D 3.10 Durch E-Learning und E-Informing Lehrveranstaltungen optimieren
Autor Kaltenbaek, Jesko
Beschreibung Für die nahezu alle Dozenten an Hochschulen wächst die Bedeutung von Lehren, Lernen und Informieren mit Medien (E-Learning und E-Informing) - besonders im Zuge der Einführung von Learning-Management-Systemen. In diesem Beitrag erfährt der Leser, was man unter E-Learning versteht, welche Phasen der Technologie-Übernahme unterschieden werden können, mit welchen Applikationen und auf welche Weise sich in der Lehre ein Mehrwert erzielen lässt und welche Ergebnisse eine umfangreiche Befragung von Studierenden und Dozenten eines vom BMBF geförderten E-Learning-Großprojektes erbracht hat. Am Ende des Artikels steht schließlich eine Checkliste zur Verfügung, mit deren Hilfe das Einsatzziel von E-Learning und E-Informing in eigenen Lehrveranstaltungen bestimmt und die Erreichung dieses Ziels überprüft werden kann.
Dateigröße 232.39 kB
Dateityp pdf (Dateityp: application/pdf)
Erstellt am 11.03.2012 07:51
Bitte beachten Sie: Nur als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie Beiträge herunterladen. Als Abonnent können Sie Beiträge jederzeit nach aktuellen Zahlungseingang herunterladen.
Kontaktieren Sie uns bitte unter nhhl@raabe.de, wenn dennoch Schwierigkeiten auftreten sollten.
Zurück