Neues Handbuch Hochschullehre

Login
Das Neue Handbuch Hochschullehre ... Diese Website weiter empfehlen Als PDF-Datei öffnen Drucken
ist ein umfassendes Werk zum modernen Lehren und Lernen an Hochschulen. Dezidiert praxisorientiert wendet es sich fachübergreifend vor allem an Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer. Darüber hinaus unterstützt das Handbuch alle hochschulischen Akteure, die gestaltend auf den Bereich Lehre und Studium einwirken. Es liefert spannende Materialien für die hochschuldidaktischen Zentren ebenso wie für das hochschulinterne Qualitätsmanagement, es spricht die mit strategischen Fragen beschäftigte Hochschulleitung ebenso an wie die mit der Konzeption von Lehre und Studium übergreifend befassten Stäbe und administrativen Abteilungen.

Das Neue Handbuch Hochschullehre wird ausschließlich im Abonnement vertrieben und eignet sich gut als instituts- oder fachbereichsweite "Gemeinschaftsanschaffung". Aufgrund der fachübergreifend nutzbaren Inhalte bietet sich auch die zentrale Bestellung durch Hochschulbibliotheken an.

Das Werk legt Wert auf bewährte und geprüfte Methodenvorschläge aus und zu allen Bereichen der Lehrtätigkeit und hält ausgewählte Praxisbeispiele für Sie bereit! Verlässlichkeit der Information bedeutet jedoch auch den Anspruch auf Aktualität und das Aufgreifen von Trends und Innovationen: Kreative Lehrkonzepte, didaktische Hintergründe und die Anbindung der Beiträge an den institutionellen Kontext sind für Herausgeber und Verlag ein Muss.  

Das Handbuch beinhaltet folgende zentrale Bereiche:
  • Lehren und Lernen
  • Planung von Hochschulveranstaltungen
  • Lehrmethoden und Lernsituationen
  • Medieneinsatz
  • Veranstaltungsformen
  • Beratung und Betreuung
  • Schlüsselqualifikationen und wissenschaftliches Arbeiten
  • Prüfungen und Leistungskontrollen
  • Evaluation und Akkreditierung
  • Organisationsentwicklung und Lehrkultur
  • Entwicklung von Rahmenbedingungen und Studiensystemen
  • Hochschuldidaktische Aus- und Weiterbildung

Die begleitende Webseite bietet ...
  • Abonnenten des Handbuchs den kostenlosen Download aller erschienenen Beiträge im pdf-Format,
  • umfassende Informationen über die Inhalte, die Autorinnen und Autoren sowie über das Herausgeberteam,
  • eine Volltextsuche innerhalb des gesamten Beitragsangebots,
  • Informationen über Bestell- und Bezugsmöglichkeiten, Preise sowie "Schnupperangebote" für Nichtabonnenten.

Die Autorinnen und Autoren sind mit der Hochschulpraxis vertraut, entweder in ihrer Eigenschaft als Hochschullehrerinnen und -lehrer oder aber als Experten in den verschiedenen hochschuladministrativen bzw. -entwicklerischen Bereichen. Eine komplette Liste der bisherigen Autorinnen und Autoren finden Sie hier.


Herausgegeben wird das Werk von Frau Dr. Brigitte Berendt, Frau Dr. Birgit Szczyrba, Herrn Dr. Andreas Fleischmann, Herrn Prof. Dr. Niclas Schaper und Herrn Prof. Dr. Johannes Wildt, einem in Fragen der Hochschullehre und Studiengangsentwicklung erfahrenen Team. Es verfügt über eine große Erfahrung in Fragen der Hochschuldidaktik und bezüglich der Gestaltungsmöglichkeiten moderner Hochschullehre sowie schließlich über ein hochqualitatives Netzwerk an Kontakten. Erfahren Sie hier mehr über das Herausgeberteam.


Kurzum: Das Neue Handbuch Hochschullehre ist ein "Muss" für alle Lehrenden an Hochschulen, die an einer Verbesserung oder Reflexion ihrer Lehrmethoden interessiert sind, ohne gleich das Rad neu erfinden zu wollen. Ein "Muss" aber gerade auch für jene, die - auf Fachbereichs-, Instituts- oder hochschulischer Managementebene - mit Fragen der Konzeption von Studiengängen oder der Curricularentwicklung befasst sind.

Sie möchten das Handbuch bestellen?
Wenn ja, klicken Sie bitte auf Preise und Bestellung und erfahren dort alles über die unverbindliche Ansichtsbestellung des Werks und alle sonstigen Bezugsbedingungen.